Abwrackprämie verstärkt den Rabattdruck

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Abwrackprämie setzt die Autohersteller immer stärker unter Rabattdruck und könnte sie in eine „Preisfalle“ drücken. Das geht aus einer Studie des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen hervor. Durch die Altauto-Prämie von 2500 Euro sei ein „Nachfragesog zu preisgünstigen Importfahrzeugen“ entstanden. Die Deutschen seien bei Autos zum „Schnäppchen-Volk“ geworden. Als Folge verschlechterten sich die Margen für die Hersteller, so der Experte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen