Ablauf am 31. Mai: Steuererklärungsfristen beachten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wer zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, muss auch Fristen zum Einreichen beachten. Für das Kalenderjahr 2008 laufen sie am 31. Mai 2009 ab.

Bis dahin müssen die Erklärungen zur Einkommensteuer, zur Körperschaftsteuer, zur Gewerbesteuer sowie zur Umsatzsteuer bei den Finanzämtern abgegeben werden, zählt der Bund der Steuerzahler in Berlin auf.

Wird die Steuererklärung von einem Steuerberater, Lohnsteuerhilfeverein oder Rechtsanwalt angefertigt, verlängert sich die Frist bis zum 31. Dezember 2009. Die Fristen sollten nicht versäumt werden, raten die Experten. Andernfalls könnten Zinsen oder Verspätungszuschläge anfallen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen