Abgestelltes Fahrrad immer sicher anschließen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Radfahrer sollten ihr Rad immer an einem fest verankerten Gegenstand anschließen. Das Rad lediglich abgeschlossen irgendwo abzustellen, reiche als Diebstahlschutz nicht aus, warnt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in Bremen.

Am besten werde zum Anschließen ein belebter und gut beleuchteter Ort gewählt. Auch ein zweites Schloss schrecke Diebe ab. Zu hochwertigen, schwer zu knackenden Schlosstypen zählen laut ADFC Bügel- sowie Panzerkabel- und Kettenschlösser. Ein Fahrradschloss sollte groß genug sein, um das Rad bequem anschließen zu können. Als Faustregel für den Kaufpreis gelte: Für ein gutes Schloss sollten zehn Prozent vom Fahrrad-Kaufpreis investiert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen