Abgelehnt oder abkassiert: Hotline für Patienten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Arzt will für eine eindeutige Kassenleistung sofort Bargeld sehen oder lehnt die Behandlung gleich ganz ab: Wem das als gesetzlich Versichertem passiert, kann seinem Ärger ab sofort bei einer kostenlosen Hotline des AWO Bundesverbandes Luft machen.

Unter der gebührenfreien Rufnummer 0800/588 79 58 nimmt die AWO Beschwerden entgegen und leitet sie an die zuständigen Stellen wie Krankenkassen weiter. Hintergrund ist die seit Januar gültige neue Honorarordnung für Ärzte, durch die sich manche Mediziner offenbar finanziell benachteiligt fühlen.

Aufgrund gehäufter Medienberichte über abgelehnte oder zur Vorkasse verdonnerte Patienten wolle die AWO nun mit Hilfe der Beschwerdesammlung herausfinden, wie verbreitet dieses Vorgehen ist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen