Wolfgang Sawallisch erhält Hans-von-Bülow-Medaille der Berliner Philharmoniker

Lesedauer: 1 Min

Die Berliner Philharmoniker haben dem Dirigenten Wolfgang Sawallisch die Hans-von-Bülow-Medaille verliehen. Damit werde dessen enge Verbundenheit mit dem Berliner Orchester gewürdigt, teilte das Ensemble mit. Sawallisch, der kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte, dirigierte die Philharmoniker zum ersten Mal 1953.

Das Orchester verleiht seit den 70er Jahren die nach dem ersten Chefdirigenten benannte Medaille. Zu den Geehrten gehören Herbert von Karajan, Zubin Mehta, Lorin Maazel und Claudio Abbado.

Kommentare werden geladen