Wird aus TV Jahn und FC 08 der SC 04?

Lesedauer: 4 Min

TUTTLINGEN - Es wird spannend in Tuttlingen. Kommt es im nächsten Jahr zur Fusion der beiden Traditionsvereine TV Jahn und FC 08?

Von unserem Redakteur Klaus Berghoff

Bei der Jahreshauptversammlung des TV Jahn Tuttlingen am heutigen Freitag ab 19.30 Uhr im Waldheim Duttental hofft die Vorstandschaft bei einer Vor-Abstimmung auf Rückendeckung durch die Mitglieder, um die Fusionsgespräche mit dem FC 08 fortführen zu können.

Die Verantwortlichen beider Vereine haben sich in den letzten Wochen und Monaten mehrfach zu Fusionsgesprächen getroffen. Jetzt liegt es an den Vorständen beider Vereine, die Mitglieder in ihren Reihen vom Zusammengehen zu überzeugen. Denn das letzte Wort haben die Mitglieder. Laut Satzung beider Vereine kann es nur zur Fusion kommen, wenn ihr sowohl beim TV Jahn, als auch beim FC 08 75 Prozent zustimmen.

"Die Gespräche sind sehr positiv verlaufen. Bei der letzten Zusammenkunft waren sich alle Teilnehmer beider Vereine einig, das die Fusion kommen muss", erklärte gestern Gerhard Maier, der für den sportlichen Bereich zuständige Vorsitzende des FC 08. "Es geht um den sportlichen Aspekt in Tuttlingen. Wir wollen den Fußball in Tuttlingen langfristig wieder in höhere Ligen bringen. Das ist aber nur bei einer Fusion möglich", führt Maier weiter aus. "Wenn es so weiter läuft wie bisher, hat keiner was davon", ist sich Maier sicher.

In den Führungsetagen beider Vereine hat man sich bereits intensiv mit der Zukunft befasst. Sollte es zu einer Fusion kommen, dann könnte der neue Verein Sportclub 04 Tuttlingen heißen. Das kommende Jahr 2004 würde das Gründungsjahr des neuen Clubs sein. Als Präsident würde Rechtsanwalt Bernhard Mußgnug zur Verfügung stehen. Darunter soll es vier Vorstände mit den Zuständigkeitsbereichen Finanzen, sportlicher Bereich, Geschäftsbereich und Öffentlichkeitsarbeit geben.

Als vorrangiges Ziel soll nach einer Fusion ein hauptamtlicher Jugendtrainer angestellt werden, um die Basis für den langfristig angestrebten Erfolg zu legen. Erst wenn diese Arbeit im Jugendbereich Früchte trägt, kann auch im Aktiven-Bereich wieder nach höherem gestrebt werden. Maier: "Das wird seine Zeit dauern, sicherlich vier oder fünf Jahre."

Der neue Verein, ob er dann Sportclub 04 Tuttlingen oder anders heißt, wäre mit rund 1100 Mitgliedern der größte Verein in Tuttlingen. Austritte, so Gerhard Maier, befürchten die jetzigen Vorstandsmitglieder von TV Jahn und FC 08 bei einer Fusion nicht.

Kommentare werden geladen