Sindelfingen kickt gegen Bayerns Zweite

Lesedauer: 2 Min

Veranstalter des Benefiz-Kicks sind der Jugendförderverein Fair e.V. und der Verein "Kinder von der Straße". Denn der gute Zweck steht beim Frauenfußballspiel des FC Bayern München II gegen den VfL Sindelfingen im Vordergrund. Mit den österreichischen Nationalspielerinnen Sahrah Puntigam, Jasmin Eder, Virginia Kirchberger und Nadine Prohaska treten die Bayerinnen heute mit Profifußballerinnen an, die voraussichtlich auch bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland am Start sind.

Doch bevor die Profispielerinnen randürfen, zeigen die D-Juniorinnen von der Ostalb, was sie können: Um 15.15 Uhr steigt ein Einlagespiel des FC/DJK Ellwangen gegen Großkuchen/Nattheim. Direkt im Anschluss laufen dann die beiden Zweitligisten auf. Der Eintritt für Erwachsene beträgt vier Euro, Inhaber der Abo-Card der Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung bezahlen nur drei. Kinder kommen in jedem Fall kostenlos zum Profikick.

Kommentare werden geladen