"Offene Liste" tritt mit 19 Bewerbern an

Lesedauer: 2 Min

Die Frist, um Listen für die Wahl zum Gemeinderat einzureichen, ist abgelaufen - am Donnerstag war letzter Abgabetermin im Rathaus. Auf den letzten Drücker ist die "Offene Liste für Laupheim" ins Rennen gegangen. Insgesamt 19 Kandidaten für Laupheim, Baustetten und Obersulmetingen umfasst der Wahlvorschlag.

In Laupheim treten bei der Wahl am 7. Juni für die Offene Liste an (in dieser Reihenfolge): Michael Kahle, Iris Godel-Ruepp, Margit Aubele, Steven Russ, Anja Reinalter, Thomas Klaus, Marlies Hall-Wenger, Rainer Osswald, David Albrecht, Karin Oesterle, Andreas Posch, Julia Rasdrobreew, Paul Jung, Sarah Emslander, Sybille Götz und Felix Steiner. In Baustetten bewerben sich Bernd Schreier und Pasqual Thonemann, in Obersulmetingen Dr. Arne Ring.

Die "Offene Liste für Laupheim" mischt zum zweiten Mal nach 2004 bei Kommunalwahlen mit. Sie stellt derzeit einen Stadtrat, Michael Kahle. Der sagt: "Unser erklärtes Ziel ist die Fraktionsstärke." Dazu müssten drei Kandidaten in den Laupheimer Rat einziehen.

Kommentare werden geladen