Peter Plate von Rosenstolz erhält Paul-Lincke-Ring

Lesedauer: 1 Min

Der Sänger und Songschreiber Peter Plate (39) vom Duo Rosenstolz erhält den Paul-Lincke-Ring 2007 der Stadt Goslar. Das hat eine Sprecherin mitgeteilt.

Mit dem Preis werden Künstler gewürdigt, die sich „in Komposition, Textdichtung und Interpretation von Unterhaltungsmusik“ ausgezeichnet haben. Der Preis erinnert an den in Goslar-Hahnenklee beigesetzten Komponisten Paul Lincke („Berliner Luft“). Zu den bisherigen Preisträgen gehören Udo Jürgens, Peter Maffay, Udo Lindenberg und Max Raabe.

Kommentare werden geladen