96-Profi Rausch muss U-19-Spiel absagen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Profi Konstantin Rausch vom Bundesligisten Hannover 96 hat sich im Auswärtsspiel gegen Energie Cottbus eine Adduktorenzerrung zugezogen.

Der 18 Jahre alte Verteidiger musste deshalb seinen Einsatz für das U-19-Länderspiel in Griechenland absagen. Für Rausch war 96-Routinier Michael Tarnat in der 58. Minute erstmals in dieser Saison eingewechselt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen