94 Abiturienten am KGR und viele Preisträger

Lesedauer: 9 Min
 94 junge Damen und Herren erhielten am Freitag am Kreisgymnasium ihr Reifezeugnis.
94 junge Damen und Herren erhielten am Freitag am Kreisgymnasium ihr Reifezeugnis. (Foto: Waltraud Wolf)
Schwäbische Zeitung

Riedlingen (sz) - Unter dem Prüfungsvorsitz der Schulleiterin vom Scholl Gymnasium in Ulm, Oberstudiendirektorin Höflinger-Schwarz, sind 94 Abiturientinnen und Abiturienten der Kreisgymnasiums Riedlingen zur mündlichen Abiturprüfung angetreten. Alle haben die Reifeprüfung bestanden. Der Notendurchschnitt des Abiturjahrgangs liegt bei 2,34. 24 Schülerinnen und Schüler haben im Reifezeugnis eine Eins vor dem Komma.

Insgesamt konnte die Schule 48 Preise vergeben, darunter neun Schulpreise für einen Notendurchschnitt bis 1,4. Des Weiteren wurden jeweils zehn Preise von Landrat Dr. Heiko Schmid und zehn Preise der Stadt Riedlingen besonders erfolgreichen Schülerinnen und Schüler zuerkannt. Zudem wurden weitere Sonderpreise vergeben.

Abiturjahrgangsbeste sind Moritz Maurer aus Uttenweiler mit der Note 1,1 und Patricia Stöhr aus Daugendorf mit der Note 1,2. Moritz Maurer wird zur Aufnahme in die Glemser-Stiftung vorgeschlagen und beide werden von der Schule für die Studienstiftung des Deutschen Volkes vorgeschlagen.

Abiturientinnen und Abiturienten sind:

Apsel Selina, Ertingen; Auras Daniel, Riedlingen; Bart Jutta, Oberwilzingen; Bartsch Jonas, Dürmentingen; Bayer Emilia, Sonderbuch; Blank Eva, Bad Buchau; Brehm Lars, Seekirch; Brehm Luca, Seekirch; Buck Mara, Pfronstetten; Buck Nicole, Betzenweiler; Buck Timo, Ertingen; Burgmaier Benedikt, Ertingen; Butscher Lukas, Altheim; Daiber Hannah, Andelfingen; Deufel Julian, Unlingen; Diesch Elisabeth, Ertingen; Dreher Nicolas, Dürmentingen; Dula Daniela, Riedlingen; Emhart Beatrix, Neufra; Erdmann Jule, Pfronstetten; Fischer Michelle, Geisingen; Gairing Hanna, Uttenweiler; Geiselhart Judith, Dürmentingen; Geßler Lara-Alice, Andelfingen; Gschwind Jana, Hayingen; Guter Melanie, Neufra; Hänsler Judith, Seekirch; Hansen Luisa, Altheim; Hauser Milena, Altheim; Hepp Leonie, Offingen; Herholz Sarah, Ertingen; Hering Matthias, Dürmentingen; Hermann Dominik, Ertingen; Jarkas Diana, Riedlingen; Jochum Vinzenz, Pflummern; Jornitz David, Andelfingen; Kaiser Celina, Tiefenbach; Kammer Selina, Riedlingen; Kapp Tobias, Ertingen; Kegele Pauline, Riedlingen; Kettnaker Rico, Dürmentingen; Kocher Melissa, Unlingen; Koller Marvin, Zwiefalten; Konrad Hannah, Bad Buchau; Koritnik Thomas, Ertingen; Krämer Julian, Friedingen; Kränzle Jakob, Riedlingen; Kuhn Jessica, Riedlingen; Lautenschläger Felicia, Pflummern; Lesch Camilla, Altheim; Linder Nadine, Langenenslingen; Maurer Malte, Uttenweiler; Maurer Moritz, Uttenweiler; Mauz Julia, Emerfeld; Münst Philipp, Binzwangen; Oster David, Grüningen; Ott Vera, Hayingen; Peselj Damjan, Ertingen; Poyatos Requena Celine, Ertingen; Ranz Patrick, Hayingen; Rebhuhn Victoria, Ertingen; Renz Jonas, Ertingen; Retzlaff Max, Seekirch; Rief Jessica, Moosburg; Rieger Lea, Andelfingen; Ries Pauline, Göffingen; Rieth Pauline Unlingen; Rumpel Lara, Ertingen; Saiger Max, Dürmentingen; Sautter Lena, Altheim; Schmid Lara, Obermarchtal; Scholz Tim, Riedlingen; Seifert Natalie, Riedlingen; Seitz Johannes, Riedlingen; Selig Patrick, Altheim; Semtner Jonas, Uttenweiler; Siebenrock Marius, Langenenslingen; Simic Melanija, Riedlingen; Sollmann Ellen, Zwiefaltendorf; Steinhauser Nils, Unlingen; Stöhr Patricia, Daugendorf; Storrer Sebastian, Ertingen; Strahl Lisa, Bad Buchau; Tomaszewicz Vivienne, Riedlingen; Traub Lisa, Uttenweiler; Tromsdorf Franziska, Uttenweiler; Unger Elena, Wilflingen; Volz Marius, Offingen; Weber Paul, Dürmentingen; Weiß Martin, Ertingen; Wittek Fee, Erisdorf; Zieger Moritz, Altheim; Ziegler Pia, Dürmentingen; Zimmerling Gerhard, Ertingen.

Mit Schulpreisen wurden ausgezeichnet: Jule Erdmann, Dominik Hermann, Diana Jarkas, Moritz Maurer, Vera Ott, Natalie Seifert, Patricia Stöhr, Elena Unger, Martin Weiß.

Belobungen erhielten: Mara Buck, Benedikt Burgmaier, Jana Gschwind, Vinzenz Jochum, Hannah Konrad, Camilla Lesch, Philipp Münst, David Oster, Pauline Rieth, Lara Rumpel, Max Saiger, Lara Schmid.

Preise des Landkreises für besondere Leistungen bei der Abiturprüfung erhielten: Benedikt Burgmaier im Fach Physik, Matthias Hering im Fach Sport, Dominik Hermann im Fach Geschichte, Camilla Lesch im Fach Deutsch, Moritz Maurer im Fach Wirtschaft, Jessica Rief im Fach Deutsch, Lea Rieger im Fach Musik, Max Saiger im Fach Mathematik, Elena Unger im Fach Englisch, Fee Wittek im Fach evangelische Religion.

Preise der Stadt Riedlingen für besondere Leistungen bei der Abiturprüfung erhielten: Elisabeth Diesch im Fach Französisch, Jule Erdmann im Fach Chemie, Jana Gschwind im Fach Biologie, Sarah Herholz im Fach Englisch, David Jornitz im Fach Gemeinschaftskunde, Pauline Kegele im Fach Spanisch, Philipp Münst im Fach katholische Religion, Vera Ott im Fach Mathematik, Natalie Seifert im Fach Bildende Kunst, Moritz Zieger im Fach Sport.

Außerschulische Sonderpreise: Außerdem konnten wieder eine Reihe von Sonderpreisen vergeben werden: Der Scheffelpreis für besondere Leistungen im Fach Deutsch und gute literarische Kenntnisse wurde Patricia Stöhr zugesprochen. Den Paul-Schempp-Preis der evangelischen Kirche Württemberg für sehr gute Leistungen im Fach evangelische Religion erhielt Jule Erdmann. Preise der Seelsorgeeinheit und der Gemeinde St. Georg für besondere Leistungen im Fach katholische Religion erhielten Moritz Maurer und Philipp Münst. Den Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft als Anerkennung für sehr gute Leistungen im Fach Physik erhielt Max Saiger. Über die Anerkennung für sehr gute Leistungen im Fach Physik und eine einjährige Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft konnten sich Vinzenz Jochum und Patricia Stöhr freuen. Mit dem Ferry-Porsche-Preis für ausgezeichnete Leistungen in Physik und Mathematik wurde Moritz Maurer ausgezeichnet. Der Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung für herausragende Abiturleistungen im Fach Mathematik ging an Patricia Stöhr. Den Preis der IHK Ulm für beste Abiturleistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern erhielt Benedikt Burgmaier. Der Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker für besondere Leistungen im Fach Chemie wurde an Sebastian Storrer vergeben. In Anerkennung für herausragende Leistungen im Fach Wirtschaft erhielt Philipp Münst den Schulpreis Ökonomie des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg - Südwestmetall. Der Sonderpreis für soziales Engagement, in diesem Fall für großes Engagement im Fach Musik, gestiftet vom Rotary Club Bad Saulgau-Riedlingen, geht an Lara Schmid.

Preise der Bildungspartner der Schule: Die Firma Feinguss Blank GmbH, Riedlingen erteilte einen Preis für Fleiß und gute Leistungen im Fach Physik an Moritz Maurer. Die Firma Karl-Heinz Häussler GmbH, Heiligkreuztal stiftete einen Preis für Fleiß und gute Leistungen im Fach Biologie an Vera Ott. Die Firma Lock Antriebstechnik GmbH, Ertingen hat einen Preis für Fleiß und gute Leistungen im Fach Mathematik an Diana Jarkas vergeben. Die Firma Form und Test Seidner & Co. GmbH, Riedlingen stiftete einen Preis für Fleiß und gute Leistungen im Fach Mathematik an David Oster und die Kreissparkasse Biberach-Riedlingen vergab ihren Preis für Fleiß und gute Leistungen im Fach Geschichte an Vinzenz Jochum. (sz)

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen