59. Berlinale startet mit „The International“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit der Weltpremiere von Tom Tykwers Politthriller „The International“ ist am Abend die 59. Berlinale eröffnet worden. Die Internationalen Filmfestspiele wurden damit ihrem Ruf als Festival mit politischer Botschaft gerecht. Clive Owen und Naomi Watts spielen in dem Action-Drama ein Ermittlerteam, das gegen die Übermacht einer international agierenden Bank kämpft. Rund 1600 Zuschauer waren in den Berlinale-Palast am Potsdamer Platz gekommen - darunter fast die komplette deutsche Schauspieler-Elite.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen