50 Wale vor Tasmanien gestrandet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Tierisches Drama in Australien: Vor der Küste Tasmaniens sind 50 Wale gestrandet. Tierschützer kämpfen um das Leben von fünf Tieren; ihre 45 Artgenossen verendeten. Allein in den vergangenen zwei Monaten sind 250 Wale im Nordwesten Tasmaniens gestrandet. Die Gründe dafür sind nicht völlig erforscht. Die Meeressäuger finden aus seichtem Wasser oft nicht mehr den Weg zurück in den Ozean.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen