29-jähriger Türke wird als Mörder Kardelens gesucht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der mutmaßliche Mörder der achtjährigen Kardelen aus Paderborn ist ein 29 Jahre alter Türke aus der Heimatstadt des Mädchens. Das berichtet das „Westfalenblatte“ in seiner Online- Ausgabe. Demnach sei der von der Polizei verdächtigte Mann verheiratet und kinderlos. Er habe sich abgesetzt und werde nun mit internationalem Haftbefehl gesucht. Das Kind war am 13. Januar in Paderborn zuletzt gesehen worden. Seine Leiche fand die Polizei drei Tage später in einem Waldstück am Möhnesees im Sauerland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen