23 Orkantote in Spanien und Frankreich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach den schweren Unwettern in Frankreich und Spanien am Wochenende ist die Zahl der Toten nach der Bilanz auf insgesamt 23 gestiegen. In Galicien erstickte ein Ehepaar in seiner Wohnung. Wie die Behörden mitteilten, hatten die Rentner einen alten, defekten Ofen angezündet, da sie seit dem Unwetter ohne Strom waren. In der nordspanischen Küstenstadt San Sebastián wurde eine Frau tot aus dem Atlantik geborgen, die der Sturm ins Meer gerissen hatte. In Südfrankreich zählten die Behörden insgesamt acht Tote.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen