19 Mannschaften bei Hallenturnier des SV Sulgen

Lesedauer: 3 Min
rosp

Der SV Sulgen richtet an diesem Wochenende in der Kreissporthalle Sulgen sein zweitägiges Hallenfußballturnier um den Volksbank-Cup aus. Mit dabei sind diesmal 19 Mannschaften. Im Teilnehmerfeld sind Teams von der Kreisliga C bis zur Landesliga vertreten.

Aus dem Kreis Tuttlingen nehmen mit der SpVgg Trossingen (Bezirksliga Schwarzwald), dem SV Wurmlingen (Kreisliga A 2), der SG Gosheim/Wehingen (Kreisliga B 2) und dem KF Shqiponja Tuttlingen (Kreisliga C 3) vier Mannschaften teil. Die SG Gosheim/Wehingen musste sich vor einem Jahr erst im Finale geschlagen geben (2:3 gegen den SV Seedorf).

Die Gruppenphase wird am Samstag ausgetragen. Gruppe eins mit dem FC Bad Dürrheim, dem FC Suebia Rottweil, der SpVgg Schiltach, der SG Gosheim/Wehingen und KF Shqiponja Tuttlingen sowie Gruppe zwei mit der SpVgg Trossingen, der SG Mariazell/Locherhof, dem Türkischen SV Schramberg und der Zweitvertretung der SG 08 Schramberg/SV Sulgen spielen von 11 bis 14.30 Uhr um Punkte. Die Gruppe drei mit den Bezirksligisten SG 08 Schramberg/SV Sulgen und SpVgg Bochingen sowie mit dem FC Hardt, dem SV Wurmlingen und dem SV Nußbach soll ab 14.45 Uhr ins Turnier eingreifen. Wenig später und bis circa 19 Uhr spielen dann auch der SV Seedorf, die SG Aichhalden/Rötenberg, die SG TGA/FV 08 Rottweil II, der SV Niedereschach und die SG Schramberg/SV Sulgen III (alle Gruppe vier).

Wer seine Gruppe unter den ersten drei Teams abschließt, tritt am Sonntag in der Zwischenrunde in einer von zwei Gruppen an. Spielbeginn ist um 11.30 Uhr. Dort muss Platz eins oder zwei belegt werden, um nach einem Einlagespiel der F-Jugend im Halbfinale antreten zu können. Diese sind auf 17.16 Uhr und 17.27 Uhr angesetzt. Nach dem Platzierungsspiel soll ab 17.49 Uhr der Turniersieger ermittelt werden. Landesligist SV Seedorf (Württemberg, Staffel 3) könnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, hat mit dem aktuellen Landesliga-Dritten FC Bad Dürrheim (Südbaden, Staffel 3) und dem Spitzenreiter der Bezirksliga, der SpVgg Trossingen, große Konkurrenz. Auch die vor der Saison neuformierte SG 08 Schramberg/SV Sulgen wird in der eigenen Halle überzeugen wollen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen