18 Menschen überleben Notlandung eines Hubschraubers in der Nordsee

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Notlandung in der eisigen Nordsee: Vor der Küste Schottlands sind alle 18 Menschen von Bord eines notgewasserten Hubschraubers gerettet worden. Der Helikopter hatte eine Bohrinsel etwa 200 Kilometer östlich von Aberdeen angeflogen, als er auf dem Wasser landen musste. Alle 16 Passagiere und beide Besatzungsmitglieder überlebten dank einer dramatischen Rettungsaktion mitten in der Nacht, wie die Küstenwache mitteilte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen