18 Jahre nach Wehrhahn-Anschlag: Freispruch für Angeklagten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Prozess um den Bombenanschlag am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn hat das Landgericht den Angeklagten am Dienstag freigesprochen. Ihm war zwölffacher Mordversuch aus Fremdenhass vorgeworfen worden. Bei dem Anschlag waren vor 18 Jahren zehn Zuwanderer verletzt worden, ein ungeborenes Baby starb.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen