15-Jähriger fährt Elektro-Longboard ihne Erlaubnis

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 15-Jähriger hat am Sonntag gegen 12.30 Uhr mit rund 50 Stundenkilometern die Seestraße mit einem Elektro-Longboard mit Fernsteuerung befahren. WIe die Polizei mitteilt, stellten die Beamten bei einer Kontrolle fest, dass für das Fahrzeug weder eine Zulassung für den Straßenverkehr noch ein Versicherungsschutz vorliegen. Des Weiteren war der 15-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen