15-Jährige soll dreijährigen Halbbruder mit Messer getötet haben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei im nordrhein-westfälischen Detmold ihren dreijährigen Halbbruder mit einem Messer tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Teenager ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen