Ägypten stuft Geisterfahrt von Kairo als Terroranschlag ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ägypten hat die Geisterfahrt eines Unbekannten durch Kairo mit mindestens 20 Toten als Terrorakt eingestuft. In dem Auto sei Sprengstoff entdeckt worden, teilte das Innenministerium nach einer Untersuchung des Fahrzeugs am Montag mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen