schwäbische
Europawahl
Nach der Wahl braucht es in der EU eine neue Führung. (Foto: Marcel Kusch / DPA)