schwäbische
 Der Sigmaringer Verein „Gemeinsam für Wapa“ mit Initiator Bertrand Bazie muss noch entscheiden, ob die 3000 Euro für den weiter
Der Sigmaringer Verein „Gemeinsam für Wapa“ mit Initiator Bertrand Bazie muss noch entscheiden, ob die 3000 Euro für den weiteren Brunnenbau oder für den Ausbau der Ausbildungsstätte in einem Dorf in Burkina Faso verwendet wird. Dort und in der Umgebung werden Brunnen gebaut. Bazies Schwester ist vor Ort und koordiniert die Aktivitäten. (Foto: pm)