Yannick Dillinger

Yannick Dillinger

Leiter Digitales / Stellvertretender Chefredakteur

Yannick Dillinger (Jahrgang 1983) war bis 2019 stellvertretender Chefredakteur und Leiter Digitales bei der Schwäbischen Zeitung - und in dieser Funktion für die redaktionelle Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der digitalen Produkte verantwortlich. Der gebürtige Pfälzer hat Germanistik und Politikwissenschaften studiert und anschließend beim Vogtland-Anzeiger in Plauen volontiert. Eine rund 100-köpfige Jury hat Yannick Dillinger bei der Wahl des "Journalisten des Jahres 2017" ("Medium Magazin") in der Kategorie "Chefredaktion Regional" auf Platz 3 gewählt. Dillinger ist Mitglied der Vorjury beim Nannen Preis.

Leiter Digitales / Stellvertretender Chefredakteur