Steffen Range (Jahrgang 1972) ist seit 2011 Ressortleiter Wirtschaft bei der „Schwäbischen Zeitung“. Seine Schwerpunkte sind Maschinenbau, Automobilindustrie, Zulieferer, Banken, Finanzwirtschaft sowie volkswirtschaftliche Themen. Als Leiter Digitales kümmert er sich im Auftrag der Chefredaktion zusätzlich um die strategische Ausrichtung der redaktionellen Online-Angebote. Zuvor arbeitete Range als bei der Axel Springer AG in Berlin (Welt, Welt am Sonntag). Sein Volontariat absolvierte er bei der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf und Frankfurt (Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Telebörse). Er studierte Geschichte, Wirtschaftsgeschichte und Politik an der RWTH Aachen. Range ist Autor mehrerer Fachbücher und Studien zum Journalismus.

Redakteur