Rolf Dieterich

Korrespondent

Rolf Dieterich (Jahrgang 1943) wurde in Heidenheim an der Brenz geboren. Dort absolvierte er auch eine kaufmännische Lehre, ehe er an der Universität München Betriebswirtschaftslehre und Zeitungswissenschaft studierte. Seine journalistische Ausbildung erhielt er bei der „Heidenheimer Neuen Presse“ und der Tageszeitung „Die Welt“. Von 1970 bis 2006 arbeitete er als Wirtschaftsredakteur bei der „Schwäbischen Zeitung“. Fast 30 Jahre davon war er Ressortleiter und mehr als zehn Jahre zugleich stellvertretender Chefredakteur. Auch nach seiner Pensionierung ist Rolf Dieterich weiterhin journalistisch tätig.

Korrespondent