Jens Lindenmüller (li, Jahrgang 1974) ist seit 2001 Mitarbeiter der Schwäbischen Zeitung und war nach zweijährigem Volontariat zunächst als Redakteur in den Redaktionen Tettnang und Friedrichshafen, danach für drei Jahre als Redaktionsleiter der Ausgabe Markdorf tätig. Seit Februar 2014 ist er als Redakteur in Teilzeit wieder für die Ausgabe Tettnang im Einsatz und berichtet vor allem aus der Stadt und den Ortsteilen Tettnangs. Nach dem Abitur hat Jens Lindenmüller zunächst eine Ausbildung im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung absolviert und danach einige Jahre in einem Steuerberatungsbüro gearbeitet.

Redakteur