Geboren in Kenzingen im Breisgau, Staatsexamen an der Universität Heidelberg in Germanistik und Politologie. Der Freie Kulturjournalist, Theater- und Literaturkritiker, der unter anderem für die „Süddeutsche Zeitung“ und „Theater heute“ schreibt, ist seit vielen Jahren Jury-Mitglied renommierter Theaterpreise und Kurator verschiedener Festivals. Seit 2015 unterrichtet er „Geschichte der Regie" an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Jürgen Berger hat Reportagen zum Theater im Nahen Osten, Kuba, Venezuela, Brasilien und Argentinien sowie sieben Theatertexte geschrieben. Sie kamen und kommen in Buenos Aires, Berlin, Aachen, Bern, Bangkok, Karlsruhe und München zur Uraufführung.