Hansjörg Steidle (Jahrgang 1957) ist als Redakteur seit 1986 bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Laichingen tätig. Zuvor hatte er ein Volontariat bei der SZ in Leutkirch sowie in den Lokalredaktionen in Ulm und Ellwangen absolviert. Geboren und aufgewachsen ist Hansjörg Steidle auf der Ostalb in Aalen. Dem Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium folgte ein Hochschulstudium an der Universität Tübingen mit den Fächern Germanistik, Anglistik und Geschichte für das höhere Lehramt mit dem Abschluss des ersten und zweiten Staatsexamens. Als Referendar unterrichtete er an den Gymnasien in Weinstadt und Heidenheim, als Lehrer dann am Schubart-Gymnasium in Aalen. Doch er sattelte nochmals um und entschied sich 1984 für den Journalismus. Interessensschwerpunkte bilden die Kommunalpolitik und der Sport. Hansjörg Steidle ist seit 1989 verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.

Redakteur