Erich Nyffenegger ist Redakteur und Reporter der Seite 3, die ihren Schwerpunkt auf regionale Reportagen und Hintergrundgeschichten legt. Auf seinen Recherchetouren nimmt Nyffenegger nebenbei die Gastronomie anonym und unangemeldet unter die Lupe, um jeden Samstag in der Kolumne „Aufgegabelt“ kritisch zu berichten. Zum Journalismus kam der 1972 geborene Autor über verschiedene Umwege, die ihn unter anderem als Spüler und Lehrling durch professionelle Küchen, die Ausbildung zum Kaufmann und ein abgebrochenes Wirtschaftsstudium sowie ein Zeitungsvolontariat beim Reutlinger Generalanzeiger führten.

Redakteur