Eckard Scheiderer (Jahrgang 1962) gehört seit 1987 zur Redaktion der „Aalener Nachrichten“ und der „Ipf- und Jagst-Zeitung“. Nach vielen Jahren, in denen er dabei in Ellwangen journalistisch aktiv war, wechselte er in die Aalener Redaktion. Hier sind die kommunalpolitischen Themen der Ostalb und besonders der Stadt Aalen zu seinem journalistischen Schwerpunkt geworden. Seinem großen „Steckenpferd“, der Kunst, widmet er sich gelegentlich nicht nur schreibend, sondern in der knappen Freizeit auch als Maler.

Redakteur