Anton Wassermann schreibt als freier Mitarbeiter für die Schwäbische Zeitung.