Die Stimmen werden ausgezählt: So hat der Bodenseekreis bei den Kreistags- und Kommunalwahlen abgestimmt

Lesedauer: 7 Min
Kommunalwahl
Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne. (Foto: Wolfram Kastl/Archiv / DPA)
Digitalredakteur

Die Ergebnisse der Europawahl im Kreis stehen vorläufig fest. (Mehr dazu hier). Am Montag stehen die Resultate der Kreistags- und Kommunalwahlen an. Seit 8 Uhr am Morgen zählen rund 500 Wahlhelfer im Bodenseekreis die Stimmen aus.  

+++DIESER ARTIKEL WIRD LAUFEND AKTUALISIERT+++

+++Kommunalwahlen+++

Hier sind die Ergebnisse der Ortschaftsratswahlen der Häfler Ortsteile

Die Ergebnisse aus Friedrichshafen:

In Friedrichshafen sind alle 59 Wahlbezirke für die Gemeinderatswahl ausgezählt. Am Ende liegt die CDU knapp vor den Grünen.

  • CDU: 23,6 Prozent (2014: 30,8 Prozent)
  • Grüne: 20,4 Prozent (2014: 14,8 Prozent)
  • Freie Wähler: 17,1 Prozent (2014: 23,2 Prozent)
  • SPD: 14,2 Prozent (2014: 20,4 Prozent)
  • Netzwerk für Friedrichshafen: 9,9 Prozent (erstmals angetreten)
  • FDP: 6,5 Prozent (2014: 3,8 Prozent)
  • ÖDP/Unabhängige: 4,8 Prozent (2014: 4 Prozent)
  • Linke: 3,4 Prozent (2014: 2,8 Prozent)

Die Wahlbeteiligung bei der Gemeinderatswahl in Friedrichshafen lag 2019 bei 55 Prozent. 2014 lag sie noch bei 44,6 Prozent. 

In Friedrichshafen liegt die Zahl der Wahlberechtigten bei 47.200. 

Hier könnten Sie weitere Inhalte von Flourish entdecken.
Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung.
Die Sitzverteilung im Gemeinderat Friedrichshafen. Klicken Sie auf die Jahreszahlen, um die Ergebnisse von 2014 und 2019 zu sehen.
Erklärvideo: So funktioniert die Kommunalwahl
Am 26. Mai 2019 werden in Baden-Württemberg die Gemeinderäte in 1.101 Städten und Gemeinden sowie die Ortschaftsräte in 410 Gemeinden mit Ortschaftsverfassung gewählt. Gewählt werden auch die Kreisräte in den 35 Landkreisen. Schwäbische.de erklärt, wie eine Kommunalwahl funktioniert.
Hier könnten Sie weitere Inhalte von Flourish entdecken.
Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung.
Die Sitzverteilung im Markdorfer Gemeinderat. Klicken Sie auf die Jahreszahlen, um die Ergebnisse von 2014 und 2019 zu sehen.

+++Kreistagswahl+++

+++Update++ Die Zwischenstände zur Kreistagswahl:

Es sind noch nicht alle Ergebnisse im Kreis ausgezählt (Stand 20.08 Uhr), aber es steht fest:

Bürgermeisterriege zieht in den Kreistag ein   8[PLUS]

Für den Kreistag sind in Friedrichshafen alle Wahlbezirke ausgezählt. Hier die vorläufigen Ergebnisse:

  • CDU: 25,9 Prozent
  • Grüne: 22,5 Prozent
  • Freie Wähler: 18,6,1 Prozent
  • SPD: 14,7 Prozent
  • AfD: 8,1 Prozent
  • FDP/DVP: 5,5 Prozent
  • Linke: 4,6 Prozent

Im Bodenseekreis wurde am Sonntag auch über die Besetzung des Kreistags entschieden. Das Wahlgebiet umfasst den gesamten Landkreis. Wahlberechtigt sind die Kreiseinwohner. Bei der letzten Kreistagswahl 2014 stimmten insgesamt 87.745 Menschen ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 51,95 Prozent. Stärkste Partei wurde die CDU mit 35,7 Prozent. Die Freien Wähler erreichten 21,3 Prozent. Dahinter reihten sich Grüne (16,4 Prozent), SPD (15,4 Prozent), FDP (4,5 Prozent) und Linke (3,4 Prozent) ein. Die letzten Ergebnisse zur Kreistagswahl werden erst am Dienstag erwartet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen