Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 1
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Wirtschaft

Wüstenrot erleidet Schlappe vor Gericht

Landgericht Stuttgart weist die Kündigung eines Bausparvertrages durch die Kasse ab

Langjährig zuteilungsreife Bausparverträge dürfen nach einem Urteil des Landgerichts Stuttgart nicht einfach so gekündigt werde
Langjährig zuteilungsreife Bausparverträge dürfen nach einem Urteil des Landgerichts Stuttgart nicht einfach so gekündigt werden.
SVL

Ravensburg sz Das Landgericht Stuttgart hat vor wenigen Tagen ein bemerkenswertes Urteil gefällt: Es gab einer Frau Recht, die gegen die Kündigung ihres Bausparvertrages durch die Bausparkasse Wüstenrot geklagt hatte. „Das Urteil ist eine Wende in der Rechtsprechung um 180 Grad“, sagte Thomas Basten, Fachanwalt für Versicherungsrecht aus Marburg, gegenüber der „Schwäbischen Zeitung. Die Entscheidung des Landgerichts weiche erstmals ab von den Entscheidungen anderer Gerichte, die den Bausparkassen in der Argumentation gefolgt waren, ein Festhalten am gut verzinslichen Bausparvertrag sei treuwidrig. Nach Meinung von Basten, der die Frau vor Gericht vertrat, könnten die meisten Bausparkunden von diesem Urteil profitieren. „Da es sich um die allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Standardvertrages handelt, gibt es viele vergleichbare Fälle.“

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Wuestenrot-erleidet-Schlappe-vor-Gericht-_arid,10350500.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.