Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 25
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Wirtschaft

König Kunde soll die Wende bringen

Die Bahn steuert auf einen Sanierungskurs zu, der zunächst einmal viel Geld kosten wird
Die Bahn will 20 Milliarden Euro investieren.
Die Bahn will 20 Milliarden Euro investieren.
dpa

Berlin sz Wie angespannt die Situation bei der Deutschen Bahn gerade ist, zeigt eine kleine verbale Attacke im Anschluss an die Verkündigung des Sanierungsprogramms durch Bahnchef Rüdiger Grube. „Der Aufsichtsrat hat uns grünes Licht für das Programm gegeben“, sagte der Vorstandschef. Von einer „harmonischen und konstruktiven Sitzung“, war die Rede. Das veranlasste den stellvertretenden Vorsitzenden des Kontrollgremiums, Alexander Kirchner von der Eisenbahnergewerkschaft EVG, postwendend zu einem Konter. „Das ist so nicht richtig“, erklärte Kirchner. In einer langen und kontroversen Diskussion sei vielmehr deutlich geworden, dass es für verschiedene Geschäftsfelder an einer langfristigen Strategie fehle. Diese müsse der Vorstand nun nachliefern. Damit ist klar, dass Grube schwer unter Erfolgsdruck geraten ist.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Koenig-Kunde-soll-die-Wende-bringen-_arid,10362378.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.