Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 12
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Wirtschaft

Jenseits der Billionengrenze

IFF-Studie untersucht die 50 umsatzstärksten Familienunternehmen

Auch bei Volkswagen hält eine Familiendynastie mindestens ein Viertel der Anteile.
Auch bei Volkswagen hält eine Familiendynastie mindestens ein Viertel der Anteile.
Dpa

Frankfurt sz Die 50 größten Familienunternehmen Deutschlands haben im vergangenen Jahr gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz stieg von 956 Milliarden Euro auf 1022 Milliarden Euro. Das geht aus einer Studie des Stuttgarter Instituts für Familienunternehmen (IFF) hervor. Das Institut hat Zahlen zu Umsatz, Mitarbeitern und Gewinn der 50 umsatzstärksten deutschen Familienunternehmen im Jahr 2015 zusammengetragen. „Die überwiegende Mehrheit der großen Familienunternehmen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück“, kommentiert Institutsleiter Mark K. Binz das Überwinden der Billion-Marke. „Sie sind strategisch gut aufgestellt und profitieren trotz China-Krise von ihrer internationalen Ausrichtung.“

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Jenseits-der-Billionengrenze-_arid,10491496.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.