Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 7
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Wirtschaft

Bauern ernten deutlich weniger

Weniger Äpfel und Getreide wegen Frost und Regen – Süden besonders betroffen
Ein Mähdrescher fährt über ein Feld mit Weizen. Die deutschen Bauern erwarten massive Einbußen bei Getreide, Äpfeln und anderen Früchten – und auch beim Wein.
Ein Mähdrescher fährt über ein Feld mit Weizen. Die deutschen Bauern erwarten massive Einbußen bei Getreide, Äpfeln und anderen Früchten – und auch beim Wein.
dpa

Berlin sz Kaum ist es etwas trockener, rollen die Erntemaschinen auf die Felder. Doch in manchen Regionen bekommen die Bauern das Getreide trotzdem nicht trocken in die Scheune. „Die Landwirte mussten das Getreide regelrecht von den Feldern stehlen“, sagt der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Bauern-ernten-deutlich-weniger-_arid,10723525.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.