Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 19
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Wirtschaft

Airbus verkauft Rüstungselektronik

Standorte in Ulm, Oberkochen und Immenstaad gehen an US-Finanzinvestor KKR
Der Ulmer Standort von Airbus Defence and Space in der Wörthstraße geht an den US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR).
Der Ulmer Standort von Airbus Defence and Space in der Wörthstraße geht an den US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR).
Andreas Brücken

Ravensburg sz Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus will sein Geschäft mit Rüstungselektronik für umgerechnet 1,1 Milliarden Euro an den US-amerikanischen Finanzinvestor KKR abgeben. Das teilte das Unternehmen am späten Freitagabend mit. Damit haben sich die seit mehreren Monaten gärenden Gerüchte über einen Verkauf bestätigt. Airbus hatte 2014 im Rahmen einer Strategieüberprüfung entschieden, sich auf die Kernaktivitäten Luft- und Raumfahrt zu konzentrieren. Die Rüstungselektronik, die 2014 unter das Dach von Airbus Defence and Space schlüpfte, gehörte nicht mehr dazu. Mitte Februar hatte Airbus angekündigt, den Verkauf der Sparte bald abschließen zu können.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Airbus-verkauft-Ruestungselektronik-_arid,10416788.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.