Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 0
Aulendorf
Sport Lokal

Wichtiger Heimsieg für die SG Aulendorf

Tischtennisspielerinnen gewinnen in der Verbandsklasse gegen Amtzell

Natalie Blaser war mit den Aulendorfer Tischtennisspielerinnen erfolgreich.
Natalie Blaser war mit den Aulendorfer Tischtennisspielerinnen erfolgreich.
privat

Aulendorf sz Einen enorm wichtigen Heimsieg gegen die starken Gäste aus Amtzell haben die Spielerinnen der SG Aulendorf in der Tischtennis-Verbandsklasse eingefahren. Durch den 8:5-Sieg verließ die SGA die Abstiegsplätze.

Frauen-Verbandsklasse: SG Aulendorf – SV Amtzell 8:5 – In den Doppeln gewannen Schiedel/Brauchle, Längin/Blaser verloren. Laura Schiedel (3:1) und Natalie Blaser im fünften Satz mit 18:16 glichen die Niederlagen von Anja Brauchle (2:3) und Hannah Längin (0:3) zum 3:3 aus. Einen kleinen Vorteil erarbeitete sich die SGA durch Siege von Brauchle (3:2), Längin (3:1) und Blaser (12:10 im Fünften) zur 6:4-Führung. Längin unterlag zwar der Spitzenspielerin, Schiedel und Brauchle vollendeten aber zum Sieg.

Landesklasse: SV Rißegg – SG Aulendorf II 8:6 – Im Kampf um eine Spitzenplatzierung musste die zweite Damenmannschaft einen Dämpfer hinnehmen. Es begann mit zwei Fünfsatzsiegen in den Doppeln, durch Siege von Anja Henne und Petra Kowal lag Aulendorf mit 4:2 vorne. Henne erhöhte auf 5:2, als ein unerklärlicher Bruch ins Spiel kam und die SGA vier Spiele in Folge teils knapp abgeben musste und Rißegg mit 6:5 führte. Petra Kowal glich zwar zum 6:6 aus, aber Anja Henne mit ihrer ersten Niederlage, Christina Bitz und Rebecca Kowal konnten das Ruder nicht mehr herumreißen.

SG Aulendorf II – TV Langenargen 8:3 – Die SGA steckt aber die Enttäuschung weg und gewann im Anschluss gegen Langenargen. Nach zwei Doppelniederlagen sah es zunächst nicht so aus, dann aber drehte Aulendorf auf und holte sich acht der neun Einzelspiele zum 8:3-Erfolg. Mit 6:4 Punkten liegt die SGA als Aufsteiger auf Platz drei. SGA: Anja Henne (2), Rebecca Kowal (2), Petra Kowal (3), Christina Bitz.

Männer-Bezirksklasse: TTC Tettnang – SG Aulendorf II 4:9; SV Baindt – SGA II 0:9 – Zwei Siege feierte die zweite Herrenmannschaft. In Tettnang führte Aulendorf nach den Doppeln mit 2:1 und gewann fünf Einzel in Folge. Zur Halbzeit führte die SGA bereits mit 7:2. Im zweiten Durchgang verloren nur Marius Müller und Donato Petrino. In Baindt gestattete Aulendorf dem Gegner nur acht Sätze. SGA: Reiner Melk, Marius Müller, Donato Petrino, Pete Feifel, Berthold Landthaler, Gerhard Gußmann.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Wichtiger-Heimsieg-fuer-die-SG-Aulendorf-_arid,10775007_toid,84.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.