Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 7
Kressbronn
Sport Lokal

Volleyballer des TV Kressbronn sind Süddeutscher Meister

Mixedteam: Auch im Finale behält die Mannschaft vom Bodensee die Nerven
Zeigt stolz die Siegerurkunde: Die Mixedmannschaft des TV Kressbronn qualifiziert sich für die deutschen Meisterschaften.
Zeigt stolz die Siegerurkunde: Die Mixedmannschaft des TV Kressbronn qualifiziert sich für die deutschen Meisterschaften.
Verein

Kressbronn sz In Unterhaching haben die süddeutschen Meisterschaften im Mixed-Volleyball stattgefunden. Von den 20 Mannschaften, die sich aus den Landesverbänden Bayern, Hessen, Nordbaden, Rheinland-Pfalz, Saarland, Südbaden, Thüringen und Württemberg qualifiziert hatten, dürfen die sechs Erstplatzierten zu den Deutschen Meisterschaften fahren.

In der Vorrunde hatte der TV Kressbronn mit dem VC Bleicherode aus Thüringen, dem TSV Unterhaching aus Bayern und dem Saarbrücker Kanu Club drei Spiele zu absolvieren. Alle wurden mit 2:0 gewonnen. Somit war man als Gruppenerster der Gruppe C in die Zwischenrunde gekommen. Dort traf man im ersten Spiel auf den TSV Vaterstetten, den deutschen Vizemeister von 2016. Kressbronn setzte sich nach großem Kampf mit mit 2:0 durch. Damit war der Grundstein für einen der Qualifikationsplätze schon gelegt. Am zweiten Tag setzte die Mannschaft vom Bodensee ihre Serie fort und gewann klar gegen den TV Herdern Freiburg.

Team stellt um

Im letzten Spiel der Zwischenrunde musste krankheitsbedingt umgestellt werden, was zur ersten Niederlage gegen den FSC Bad Friedrichshall führte. Aufgrund der sehr ausgeglichenen Gruppe war der TVK am Ende der Zwischenrunde aber doch Gruppenerster und damit für’s Halbfinale qualifiziert.

Nach einer weiteren, verletzungsbedingten Einschränkung wurde das Spielsystem taktisch nochmals angepasst und man gewann auch das Halbfinale gegen die Mannschaft aus Esting in Bayern. Im zweiten Halbfinale setzte sich Friedrichshall gegen Vaihingen durch. Das Finale hieß Kressbronn gegen Friedrichshall. Angetrieben von den Zuschauern erkämpfte die Mannschaft aus Kressbronn Punkt um Punkt und ließ dieses Mal Friedrichshall nicht wirklich in ihr Spiel finden.

Nach einem knappen Sieg im ersten Satz war der Wille des Gegners gebrochen und der TV Kressbronn in einem wahren Spielrausch. Dies führte zum klaren Gewinn des zweiten Satzes und damit zum völlig unverhofften Sieg der Süddeutschen Meisterschaft. Anfang November finden nun die Deutschen Meisterschaften in der Nähe von Flensburg statt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Volleyballer-des-TV-Kressbronn-sind-Sueddeutscher-Meister-_arid,10734605_toid,662.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.