Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 8
Biberach an der Riß
Sport Lokal

SZ sucht Sportler des Monats

Abstimmung im Internet vom 14. bis einschließlich 21. September

Ein Mausklick auf diesen Button im Internet unter www.schwaebische.de/biberach und Sie gelangen zur Abstimmung zum Sportler des Monats August.
Ein Mausklick auf diesen Button im Internet unter www.schwaebische.de/biberach und Sie gelangen zur Abstimmung zum Sportler des Monats August.
Schwäbische Zeitung

Biberach sz Der American Footballer Sebastian Holzhauer von den Biberach Beavers hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Juli gewonnen. Nun sucht die „Schwäbische Zeitung“ den Sportler des Monats August. Dafür stehen insgesamt sieben Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung läuft von Donnerstag, 14.September, bis einschließlich Donnerstag, 21. September. Wer die Wahl gewinnt, wird danach näher vorgestellt – in der „Schwäbischen Zeitung“ und auf den SZ-Internetseiten www.schwaebische.de/biberach, www.schwaebische.de/laupheim und www.schwaebische.de/riedlingen.

 

Diese Vorschläge stehen für den August zur Wahl:

 

Maike Pieper (TG Biberach): Die TG-Triathletin holte sich die Silbermedaille in der Altersklasse (AK) 50 bei der baden-württembergischen Meisterschaft in Ravensburg über die Sprintdistanz von 750 Meter Schwimmen, 24 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. In der Frauen-Gesamtwertung belegte Maike Pieper Rang zwölf.

 

Laura Süßemilch (RSC Biberach): Für die U23-Radsportlerin des RSC ging ein Traum in Erfüllung. Nach intensiven Vorbereitungen holte sich Laura Süßemilch bei der U23-Europameisterschaft in Sangalhos (Portugal) die Bronzemedaille in der Mannschaftsverfolgung auf der Bahn mit dem Team Deutschland.

 

Simone Hummel (SV Tannheim): Ihr gelang mit den Faustballerinnen des SV Tannheim im dritten Anlauf in Stuttgart-Stammheim der Aufstieg in die 1. Bundesliga Süd im Feld. Kapitänin Simone Hummel und ihr Team beendeten die Aufstiegsrunde mit 6:0 Punkten. Damit belohnte sich der SVT für eine fast makellose Saison.

 

Janina Friese (SV Alberweiler): Sie erzielte das goldene Tor für den Frauenfußball-Regionalligisten Alberweiler in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Zweitliga-Aufsteiger SG 99 Andernach. Durch den 1:0-Erfolg zog der SVA zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die zweite Runde ein und trifft in dieser nun am 7. Oktober auf den FC Bayern München.

 

Paul Bloy (AMC Biberach): Der 14-jährige Motocrossfahrer des AMC sammelte mit einem vierten und einem zweiten Platz beim ADAC-MX-Junior-Cup in Gaildorf 40 Punkte. Damit lag er vor dem letzten Lauf in Holzgerlingen auf dem zehnten Gesamtplatz dieser international bestbesetzten Rennserie, die als Sprungbrett in den Profibereich gilt.

 

Dominik Blersch: Der Motorradfahrer aus Uttenweiler macht im ADAC-Junior-Cup in seiner zweiten Saison in der Nachwuchsklasse weiter auf sich aufmerksam. Der 18-Jährige belegte beim fünften Saisonrennen im tschechischen Brünn den neunten Platz. Nebenbei spielt Dominik Blersch für den SV Uttenweiler Fußball und gehört zum erweiterten Kader des Bezirksligisten.

 

Hans-Peter Durst: Der in Ummendorf aufgewachsene Radsportler mit Handicap, der seit Jahren in Dortmund wohnt, feierte bei den Para-Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg seinen fünften Zeitfahrtitel in Serie. Es war ein historischer Erfolg für Hans-Peter Durst, der vorher noch niemandem gelungen war.

Umfrage Ergebnis anzeigen
Welcher Sportler hat Sie im Monat August im Landkreis Biberach begeistert?
Wer soll Sportler des Monats August werden?
Frage:







Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-SZ-sucht-Sportler-des-Monats-_arid,10735242_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.