Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -8
Biberach an der Riß
Sport Lokal

SZ sucht Sportler des Monats

Abstimmung im Internet vom 3. bis 10. Januar

Ein Mausklick auf diesen Button im Internet unter www.schwaebische.de/biberach, www.schwaebische.de/laupheim oder www.schwaebische.de/riedlingen und Sie gelangen zur Abstimmung zum Sportler des Monats Dezember.
Ein Mausklick auf diesen Button im Internet unter www.schwaebische.de/biberach, www.schwaebische.de/laupheim oder www.schwaebische.de/riedlingen und Sie gelangen zur Abstimmung zum Sportler des Monats Dezember.
Schwäbische Zeitung

Biberach sz Die Tennisspielerin Chiara Heinz von den Sportfreunden Schwendi hat die SZ-Wahl im November gewonnen. Nun sucht die „Schwäbische Zeitung“ den Sportler des Monats Dezember 2016. Dafür stehen insgesamt neun Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung läuft von Dienstag, 3. Januar, bis einschließlich Dienstag, 10. Januar. Wer die Wahl gewinnt, wird danach näher vorgestellt – in der „Schwäbischen Zeitung“ und auf den SZ-Internetseiten www.schwaebische.de/biberach, www.schwaebische.de/laupheim und www.schwaebische.de/riedlingen.

 

Diese Vorschläge stehen für den Dezember zur Wahl:

 

Matthias Moser (KSC Hattenburg): Er landete in der Kegel-Oberliga mit dem KSC im Spitzenspiel zu Hause einen Kantersieg gegen den bisherigen Tabellenführer TSG Nattheim. Dadurch sicherten sich die Hattenburger die Herbstmeisterschaft. Matthias Moser spielte erneut herausragend, erzielte 634 Kegel, und steuerte einen Mannschaftspunkt zum Erfolg bei.

 

Emelie Fehr (TSV Laupheim): Die Nachwuchsfechterin überraschte mit Platz drei beim deutschen Ranglistenturnier in Bonn. Die A-Jugendliche aus Laupheim holte sich damit zwölf Punkte für die deutsche Rangliste, machte auf dieser einen großen Sprung nach vorn, und dürfte sich für die deutschen Meisterschaften qualifiziert haben.

 

Jan-Erik Brune (TG Biberach): Der 20-jährige Taekwondo-Sportler erkämpfte sich den Titel bei der deutschen Hochschulmeisterschaft in Friedberg. Jan-Erik Brune dominierte die Schwergewichtsklasse der Männer.

 

Holger Haile (SV Altheim-Waldhausen): Der Luftpistolenschütze ließ mit zwei Erfolgen am vorletzten Wettkampftag in der 1. Bundesliga aufhorchen. Zum einen steuerte der Altheimer beim 4:1-Sieg gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten SV Willmandingen einen Zähler bei. Zum anderen punktete Holger Haile bei der 1:4-Niederlage von Altheim-Waldhausen gegen das favorisierte Team des SV Kehlheim-Gmünd als einziger Schütze seiner Mannschaft – und das gegen keine geringere als Rio-Olympiasiegerin Monika Karsch.

 

Stefanie Martin (SV Kirchdorf): Sie brachte mit dem SV Kirchdorf in der Tischtennis-Bayernliga Süd dem bis dahin verlustpunktfreien TSV Schwabhausen IV mit 8:5 die erste Saisonniederlage bei. Stefanie Martin hatte an diesem Erfolg erheblichen Anteil: Sie gewann drei Einzel und steuerte einen weiteren Punkt im Doppel für die Kirchdorferinnen bei.

 

Stefan Beljic (TG Biberach): Der Spielmacher bezwang mit der TG zu Hause in der Landesliga die SG Bettringen mit 33:20. Durch den Sieg im letzten Heimspiel des Jahres setzten die Biberacher eine imposante Serie fort, sie blieben im Jahr 2016 in der PG-Halle ungeschlagen. Stefan Beljic erzielte gegen Bettringen fünf Treffer.

 

Ivana Zeba (Karateverein Laupheim): Die KVL-Fechterin überzeugte beim Ranglistenturnier in Mannheim und belegte Platz 24. Ihre Leistung blieb nicht unbeobachtet. Der kroatische Fecht-Nationaltrainer wurde auf sie aufmerksam und lud Ivana Zeba noch am Turniertag zu einem Trainingslager der Nationalmannschaft ins kroatische Split ein.

 

Manuel Rojas (TG Biberach): Er feierte mit den TG-Basketballern im letzten Spiel des Jahres einen souveränen 70:43-Heimerfolg gegen die BG Illertal II. Center Manuel Rojas war mit 20 Punkten Biberachs Topscorer. Für die TG war es der neunte Sieg im neunten Saisonspiel. Der Lohn: die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga Ost.

 

Judith Hirsch (TSV Hochdorf): Sie avancierte zur Spielerin des Tages beim TSV Hochdorf im Finale der Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft der Frauen in Illerrieden. Im Siebenmeterschießen gegen den Regionenligisten SV Alberweiler II vereitelte die TSV-Torhüterin zwei Treffer und hielt damit den 4:3-Erfolg des Bezirksligisten fest. Hochdorf gewann damit erstmals in der Vereinsgeschichte den Bezirksmeistertitel.

Umfrageergebnis
Die Schwäbische Zeitung Biberach sucht den Sportler des Monats. Welcher Sportler hat Sie im Dezember besonders überzeugt?
Wer ist Ihr Sportler des Monats Dezember?
5%
Matthias Moser (KSC Hattenburg)
0%
Emelie Fehr (TSV Laupheim)
40%
Jan-Erik Brune (TG Biberach)
1%
Holger Haile (SV Altheim-Waldhausen)
0%
Stefanie Martin (SV Kirchdorf)
7%
Stefan Beljic (TG Biberach)
0%
Ivana Zeba (Karateverein Laupheim)
1%
Manuel Rojas (TG Biberach)
46%
Judith Hirsch (TSV Hochdorf)

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-SZ-sucht-Sportler-des-Monats-_arid,10590635_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.