Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 18
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Sport Lokal

Immendingen hofft auf ruhigere Bezirksliga-Saison

Im zweiten Jahr will der SV TuS mit dem Abstieg nichts zu tun haben – Aslanbas, Kerbel und Klader sind neu
Der SV TuS Immendingen sieht sich für die Saison gut aufgestellt. Ibis Kadir (Cheftrainer) und Marek Czerwonka (Co-Trainer/von links), die Neuzugänge Andreas Kerbel, Ali Aslanbas (beide SC 04 Tuttlingen) und Milan Klader (FC Crissier/Schweiz) sowie der Vorsitzende Eduard Frank.
Der SV TuS Immendingen sieht sich für die Saison gut aufgestellt. Ibis Kadir (Cheftrainer) und Marek Czerwonka (Co-Trainer/von links), die Neuzugänge Andreas Kerbel, Ali Aslanbas (beide SC 04 Tuttlingen) und Milan Klader (FC Crissier/Schweiz) sowie der Vorsitzende Eduard Frank.
Hans Hermann

Immendingen sz Der SV TuS Immendingen setzt in seinem zweiten Jahr in der Fußball-Bezirksliga auf Stabilität und hofft auf eine sorgenfreie Saison 2017/18. „Unsere gute Rückrunde macht uns Hoffnung, im zweiten Jahr in dieser starken Liga bestehen zu können“, sagt Trainer Kadir Ibis.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Immendingen-hofft-auf-ruhigere-Bezirksliga-Saison-_arid,10702248_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.