Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 1
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Sport Lokal

Gekommen, um zu lernen

Handball: Die B-Jugend der Sportschule Tamas Antadze aus Biberachs georgischer Partnerstadt Telawi belegt den letzten Platz beim Ibot – Freude über Teilnahme

Das Team der Sportschule Tamas Antadze mit (hinten von links) Delegationsleiter und Stadtrat Giorgi Khatchapuridze, Rainer Etzi
Das Team der Sportschule Tamas Antadze mit (hinten von links) Delegationsleiter und Stadtrat Giorgi Khatchapuridze, Rainer Etzinger, Übersetzerin Lia Sefz und Trainer Shalva Mamalashvili.
Felix Gaber

Biberach sz Ohne Sieg hat das Team der Sportschule Tamas Antadze das 19. Internationale Biberacher Osterturnier (Ibot) beendet. Sechs Mal traten die Nachwuchshandballer aus Biberachs georgischer Partnerstadt Telawi an, sechs Mal verlor das Team von Trainer Shalva Mamalashvili und Delegationsleiter Giorgi Khatchapuridze klar. Am Ende belegten die Georgier bei ihrer Ibot-Premiere schließlich den letzten Platz im 32 Teilnehmer starken Feld der männlichen B-Jugend.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Gekommen-um-zu-lernen-_arid,10421447_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.