Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 18
Friedrichshafen
Sport Lokal

Friedrichshafener Segler ermitteln Stadtmeister

Am Mittwoch steigt die Regatta am Bodensee

Wer ist die Nummer eins in der Stadt? Häfler Segler messen sich am Mittwoch.
Wer ist die Nummer eins in der Stadt? Häfler Segler messen sich am Mittwoch.
pr

Friedrichshafen sz Seit Mitte Mai treffen sich die Friedrichshafener und Fischbacher Segler jeweils auf ihren eigenen Revieren zu den abendlichen Mittwochsregatten, jedoch einmal im Jahr wird dann gemeinsam um die Friedrichshafener Stadtmeisterschaft gesegelt. Diese wird am Mittwoch, 21. Juni, vom Wassersportverein Fischbach organisiert. Startberechtigt sind alle Segler der Häfler Seglervereine, oder solche die in Friedrichshafen wohnen oder 2017 einen festen Liegeplatz in einem der Segelvereine haben.

Der Regattakurs für eine Mittelstrecken Regatta wird in der Fischbacher Bucht ausgelegt Da hier die unterschiedlichsten Boote starten werden, erfolgt die Wertung nach Yardstick in drei Gruppen, den Jollenkreuzern, Yardstick bis 100 und Yardstick über 100. Für alle Klassen gemeinsam gilt das Ankündigungssignal um 18.25 Uhr. Um 20.30 Uhr ist die Regatta beendet und wer noch nicht im Ziel ist wird nicht gewertet. Stadtmeister ist die Crew, welche die beste Zeit nach Berücksichtigung das Yardstick Faktors erzielt hat.

Für die Plätze eins bis sechs jeder Gruppe gibt es Punktpreise. WVF-Wettfahrtleiterin Claudia Bucher erhofft sich mit ihrem Team eine gute Beteiligung bei der Veranstaltung, wie im Vorjahr (über 40 Boote) und genügend Wind, sodass alle Boote durchs Ziel kommen können.

Die Wettfahrtleitung wünscht sich natürlich so viel wie mögliche Meldungen per E-Mail bis zum 19. Juni, Unentschlossene können sich jedoch im WVF-Regattabüro am Regattatag von 16 bis 17 Uhr anmelden.

www.wvfischbach.de

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Friedrichshafener-Segler-ermitteln-Stadtmeister-_arid,10686471_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.