Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 7
Aalen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Sport Lokal

Essingen verpasst Sensation nur knapp

0:1 heißt es im Verbandspokal gegen den Regionalligisten Stuttgarter Kickers
Ein Seitenelement kann nicht dargestellt werden.
Bitte entschuldigen Sie diese Störung.
Bisweilen ging es in der Partie zwischen dem TSV Essingen (hier im schwarzen Trikot von links Fabian Dolderer, Simon Fröhlich und Jens Malitzke) und den Stuttgarter Kickers in der zweiten Verbandspokalrunde recht ruppig zu.
Peter Schlipf

Essingen tsve In der zweiten Runde des Fußball-Verbandspokals hat Verbandsligist TSV Essingen den Regionalligisten Stuttgarter Kickers empfangen. „Wir hatten uns vorgenommen, uns nicht zu verstecken und das ist uns geglückt. Dass die Kickers mehr Ballbesitz haben würden, war uns vorher schon klar, doch wir haben gut dagegen gehalten und nicht viel zugelassen. Leider waren wir einmal unaufmerksam, was dann gleich zum Tor führte. Das macht aber dann auch eine klasse Mannschaft aus, die braucht manchmal nicht mehr“, resümierte TSV-Trainer Aleksandar Kalic. So stand am Ende ein 0:1 einer wacker kämpfenden Essinger Mannschaft zu Buche.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Essingen-verpasst-Sensation-nur-knapp-_arid,10718483_toid,1.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.