Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 2
Ehingen (Donau)
Sport Lokal

Ein Spiel auf Augenhöhe

Fußball, Landesliga: Ehingen-Süd empfängt am Samstag den FC Ostrach in der Pfarrei
Gaetano Gaudio (links) trifft mit Süd auf Ostrach.
Gaetano Gaudio (links) trifft mit Süd auf Ostrach.
SZ- arc

Kirchbierlingen sz Erster gegen Dritter oder SSV Ehingen-Süd gegen den FC Ostrach: Diese Begegnung in der Fußball-Landesliga am Samstag (15.30 Uhr) in der Pfarrei ist das absolute Spitzenspiel. Für Süds Trainer Michael Bochtler hat diese Begegnung zudem einen besonderen Charakter, weil dieses Spiel das Spiel eins nach der ersten Saisonniederlage seiner Mannschaft ist.

Ein Gegner auf Augenhöhe – das ist das, was sich Michael Bochtler wünscht und dieser Wunsch geht gegen Ostrach in Erfüllung. „Wir hatten so viele Spiele, in denen eine gute Halbzeit von uns zum Sieg gereicht hat. Dass das nicht gut für die Entwicklung der Mannschaft ist, hat uns die 1:4-Niederlage in Kehlen deutlich gemacht“, sagt Michael Bochtler und betont: „Es gibt Gegner in der Liga, gegen die eine gute Halbzeit eben nicht reicht. Und es gibt Gegner, die uns schlagen können. Und der FC Ostrach ist genau so ein Gegner.“

Volle Konzentration

Deshalb fordert der Trainer von seinen Jungs nicht nur eine Reaktion auf die erste Saisonniederlage, sondern auch ein Spiel, in dem seine Mannen über 90 Minuten hinweg volle Konzentration auf den Platz bringen. „Wir werden auf eine Mannschaft treffen, die enorme offensive Qualität hat. Ostrach befindet sich auf einem Top-Niveau“, macht Bochtler deutlich, der eine „enorme Bereitschaft von der ersten Minute an“ sehen möchte.

Verzichten muss der SSV Ehingen-Süd auf den Rotsünder Hannes Pöschl, der mehrere Wochen gesperrt sein wird. „Hannes wird uns fehlen. Er hat für uns in den vergangenen Spielen nicht nur viele, sondern vor allem wichtige Tore geschossen. Dass er nicht dabei ist, ist aber auch eine Chance für andere Spieler, sich in das Team zu spielen“, sagt Bochtler und denkt da beispielsweise an Daniel Maier, der in den vergangenen Spielen nicht so oft zum Zug gekommen ist. „Daniel ist ein junger Kerl. Er muss nun zeigen, dass er unbedingt in die Mannschaft möchte.“

Roncevic wieder fit

Ansonsten hat Michael Bochtler seine komplette Truppe zur Verfügung, Abwehrspieler Josip Roncevic konnte nach seiner Verletzung diese Woche wieder trainieren und kann laut Bochtler auch spielen. Es ist also angerichtet für das Spitzenspiel der Fußball-Landesliga, beim dem der SSV Ehingen-Süd nicht nur die Niederlage gegen Kehlen vergessen lasen kann, sondern auch deutlich machen möchte, wer in der Fußball-Landesliga die beste Mannschaft ist.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Ein-Spiel-auf-Augenhoehe-_arid,10654053_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.