Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 26
Lindau (Bodensee)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Sport Lokal

Ein Äthiopier stiehlt den Kenianern die Schau

Tadesse Dabi holt den Sieg beim Hauptlauf des Dreiländer-Marathons in 2:13,44 Stunden

Rennt auf der Marathondistanz allen auf und davon und gewinnt den Dreiländer-Marathon 2015: Tadesse Dabi aus Äthiopien.
Rennt auf der Marathondistanz allen auf und davon und gewinnt den Dreiländer-Marathon 2015: Tadesse Dabi aus Äthiopien.
Reiner Roither

Lindau sz Der Äthiopier Tadesse Dabi hat den Dreiländer-Marathonlauf am Sonntag von Lindau nach Bregenz für sich entscheiden können. Dahinter landeten Richard Kiprono Bett und Peter Chege Wangari auf den Plätzen. Rund 6000 Läufer waren für die Wettbewerbe des Dreiländer-Marathons am Sonntag gemeldet, aufgrund der widrigen Witterung gestartet sind tatsächlich lediglich 5000.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Ein-Aethiopier-stiehlt-den-Kenianern-die-Schau-_arid,10316734_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.