Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall 0
Lindau (Bodensee)
Sport Lokal

EVL erhält lautstarke Unterstützung aus Vorarlberg

Bludenzer Fans besuchen regelmäßig die Heimspiele der Islanders

Kommen aus Bludenz zu jedem Heimspiel der Lindauer Islanders: Thomas Tomaselli, Michael Fenkart und Lukas Lampacher (von links, mit Fanschals).
Kommen aus Bludenz zu jedem Heimspiel der Lindauer Islanders: Thomas Tomaselli, Michael Fenkart und Lukas Lampacher (von links, mit Fanschals).
Christian Flemming

Lindau sz Seit dem Aufstieg der EV Lindau Islanders in die Eishockey-Oberliga Süd im vergangenen Jahr zeigen sie Flagge bei den Heimspielen der Inselstädter in der heimischen Eissportarena. Und in dieser Saison haben sie sich eine Dauerkarte zugelegt und verpassen fast keine Partie der Islanders. Die Rede ist von einer Handvoll sportbegeisterter Menschen um Thomas Tomaselli, die sich als kleine Vorarlberger Fangruppe regelmäßig im Eichwald blicken lassen.

„Was war das für eine geile Partie heute“, entfuhr es Tomaselli nach dem knappen Heimerfolg der Lindauer Mannschaft Mitte November gegen den haushohen Favoriten Starbulls Rosenheim. Zusammen mit Freunden verfolgte er damals den Sensationssieg des EVL. Thomas Tomaselli und seiner Mitstreiter, die zu den Heimspielen mit der S-Bahn aus Richtung Bludenz in Richtung Lindau anreisen, schätzen vor allem die „nette Atmosphäre“ rund um die Islanders. „Das ist ein sympathischer Verein. Deswegen hat dies uns sofort hier gefallen“, so Tomaselli, der die Lindauer Eishockeyszene bereits seit rund 15 Jahre verfolgt.

Hier, in der Eissportarena, fühlt er sich mit seinen Mitstreitern als Teil der Eishockeyfamilie heimisch. Gemeinsam befeuern sie die Mannen von EVL-Headcoach Dustin Whitecotton auf der Jagd nach Tore und Siege. „In Lindau wird ehrliches Eishockey geboten. Zwar hätten wir mit Dornbirn eine Mannschaft im Ländle, die in der obersten Eishockeyliga spielt. Aber es würde mir nie einfallen, ein Spiel dieser Söldnertruppe ohne jegliche Tradition anzuschauen. In diese Halle setze ich keinen Fuß, selbst wenn man mir die Karten schenken würde“, bekennt der 39-Jährige im Gespräch mit der Lindauer Zeitung freimütig.

Doch nicht nur Eishockeysport interessiert die Mitglieder der EVL-Fangruppe aus dem Nachbarland. So manche Großevents haben sie gemeinsam aufgesucht, etwas die Fußball-EM in Frankreich, die Biathlon-WM oder die Olympischen Spiele in Vancouver. „Wir sind wahnsinnig sportverrückt“, gesteht Tomaselli.

Weitere Infos rund um den Vorarlberger EVL-Fans findet man im Internet unter

www.facebook.com/NatureBoyTT

www.facebook.com/laendle4austria

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-EVL-erhaelt-lautstarke-Unterstuetzung-aus-Vorarlberg-_arid,10783003_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.