Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 28
Lindau (Bodensee)
Sport Lokal

Die Roten Teufel verpflichten Top-Torjäger

Handball: Risto Arnaudovski wechselt vom SC Ferlach zu Meister ALPLA HC Hard

Hard-Neuzugang Risto Arnaudovski.
Hard-Neuzugang Risto Arnaudovski.
pr

Lindau lz Der sechsfache Handball-Meister ALPLA HC Hard gibt die Verpflichtung von Rückraumspieler Risto Arnaudovski bekannt. Der 35-jährige Rechtshänder spielte in der abgelaufenen Saison beim SC kelag Ferlach und zählte mit 167 Treffern zu den Toptorschützen in der Handball Liga Austria.

Der 1,97 Meter große Doppelstaatsbürger (Kroatien und Mazedonien) erhielt einen Vertrag bis Sommer 2018. Risto Arnaudovski stammt aus der Jugend des kroatischen Rekordmeisters RK Zagreb. In seiner Heimatstadt absolvierte der Profi auch sein Sportstudium.

In der kroatischen Liga wurde Risto Arnaudovski zwei Mal Torschützenkönig: 2004 mit RK Zadar und 2009 mit RK Cakovec. Mit Sarajevo wurde er 2010 bosnischer Meister und Cupsieger. Weitere Auslandsstationen waren Livry (FRA), Lübekke (GER) sowie Bregenz, Bärnbach/Köflach und Ferlach.

„Ich bin glücklich in einen Topteam zu spielen und freue mich wieder auf Einsätze im Europacup“, sagt der mazedonische Teamspieler Risto Arnaudovski.

„Risto Arnaudovski ist nach dem Karriereende von Roland Schlinger eine sehr gute Variante für uns. Er bringt in unser Team sehr viel Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene ein. Wir erhoffen uns mit seiner Verpflichtung noch mehr Stabilität im Angriff, als auch in der Deckung“, so Hards Sportlicher Leiter Thomas Huemer.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Die-Roten-Teufel-verpflichten-Top-Torjaeger-_arid,10686925_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.